Über mich

Christa Pollheimer

Als gebürtige Steirerin bin ich stark in der Bergwelt verwurzelt. Seit 20 Jahren lebe und arbeite ich in Chur und Umgebung. Sehr gerne bewege ich mich in der Natur, ob mit dem Fahrrad, zu Fuss, beim Golf spielen oder Skifahren. In aller Ruhe ein gutes Buch zu lesen oder gemütliches zu Essen, verbunden mit guten Gesprächen, zählt ebenfalls zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

Der Humor – als Schwimmgürtel des Lebens – und die positive Lebenseinstellung sind ein wichtiger Begleiter in meinem Leben. So bin ich der Ansicht, sei es ratsam: «Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, soll man den Kopf nicht hängen lassen».

Seit ca. 15 Jahren begleitet mich die Feldenkrais-Methode, anfangs als «Klientin», dann als «Schülerin» und seit fünf Jahren als «Lehrerin». Ein Teil meiner Entwicklung führe ich auf die Arbeit mit dieser Methode und Philosophie zurück – persönlich, körperlich und geistig.
2019
ESM Instruktorin:
ESM-stressmanagement.ch
2016
KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom
2014
Diplom KomplementärTherapeutin OdA KT, in der Methode Feldenkrais®, Rapperswil-Jona
2011
Zertifikat Somatische Trauma-Therapeutin STA®, Winterthur
2007
Diplom Feldenkrais Pädagogin, nach fünfjähriger Ausbildung bei Eli Wadler

seither eigene Praxis in Chur
  • Einzellektionen in Funktionaler Integration
  • ATM – Gruppenkurse in Ilanz, Cazis und Chur

ausserdem:
  • Kurse für «Humor und innere Haltung in der helfenden Beziehung»
2000-2011
Berufsschullehrerin Fachbereich Pflege, 15 Jahre in Ilanz

Als Fachlehrerin unterrichtete ich Themen, welche die Beeinträchtigung des Nervensystems und der Bewegungsabläufe beschreiben. Dazu gehörten auch die Unterrichtskonzepte:
  • Rehabilitation
  • Schmerz akut/chronisch
  • Basale Stimulation
  • verschiedene Konzepte der Salutogenese (Humor, Stress - Burn-out, Entspannung – Bewegung und Lernen)
1990
Dipl. Pflegefachfrau, Salzburg
  • 4 Jahre Praxiserfahrung (Medizin), Chur
Laufende Fort- und Weiterbildung in somatischer Trauma-Arbeit und Feldenkrais.
christa_portrait_180px
Mitgliedschaften
  • Feldenkrais Network International e.V., Deutschland
  • Erfahrungsmedizinisches Register (EMR), Schweiz
  • HumorCare; Schweiz
EMR und Krankenkassen anerkannt
Die meisten Krankenversicherungen leisten einen Beitrag an die Kosten für Gruppenkurse und/oder Einzelstunden. Meist braucht es allerdings eine Zusatzversicherung für den Bereich Prävention und Komplementärmedizin. Da keine allgemein gültige Regelung besteht, ist es empfehlenswert, sich direkt bei der Krankenversicherung zu erkundigen.